• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Sachsen

Der Osterhase als Friedensbotschafter in Chemnitz

Ostern Bürgerplattformen Osteraktion mit buntem Programm geplant

Kindern eine Freude bereiten - das ist das Ziel von drei Chemnitzer Bürgerplattformen zu Ostern. Als Osterhasen verkleidete freiwillige Helferinnen und Helfer werden in verschiedenen Grünflächen der Stadt unterwegs sein und kleine Osterpräsente an Kinder verteilen. Clown Fridolin wird allen ein buntes Programm zeigen und die Osterhasen auf Ihrer Tour begleiten.

Osterüberraschung auch für Kriegsgeflüchtete

Aus gegebenem Anlass werden auch zentrale Unterkünfte für Kriegsgeflüchtete angesteuert. Kinder, welche erst vor wenigen Tagen aus der Ukraine in Chemnitz angekommen sind, sollen kleine Osterpräsente erhalten. So werden die am Ostersonntag durch die Stadt fahrenden Osterhasen auch zu Friedensbotschaftern. Neben den Schokohasen werden selbstgebastelte Friedenstauben verschenkt um symbolisch ein Zeichen der Unterstützung und für den Frieden zu setzen. Die Friedenstauben wurden von Kindern aus den Schulen der Stadtgebiete und ehrenamtlich Aktiven gebastelt.

Osterspaziergang lohnt sich

Mit der Initiative möchten die beteiligten Bürgerplattformen der Stadtteile Kaßberg/ Schloßchemnitz/Altendorf, Zentrum/ Bernsdorf/ Sonnenberg sowie Hilbersdorf/Ebersdorf gemeinsam ein Lächeln in die Gesichter der Kinder und vielleicht auch mancher Erwachsener zaubern. Ein Osterspaziergang in den innerstädtischen Grünflächen am Nachmittag des 17. April lohnt sich somit ganz sicherlich. Schließlich weiß man nie, wo man den Osterhasen und Osterhäsinnen begegnet.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!