• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Der Sommer wird wieder bunt: Was dieses Jahr noch in Chemnitz los ist

Ausblick Ballonfest macht den Auftakt für den neuen Chemnitzer Cultursommer

Das Tuttifrutti-Team um Klaus und Rico Illgen steht in den Startlöchern: Nach fast einem Jahr Zwangspause durch Corona können die Schausteller endlich wieder ganz konkrete Rummel und Aktionen planen. "Wir starten den Chemnitzer Cultursommer mit unserem Ballonfest", kündigt Klaus Illgen, der auch Chef des Mittelsächsischen Schaustellerverbandes ist, an.

Anfang Juli geht es im Küchwald los

Vom 2. bis 4. Juli findet das Event im Küchwald statt und bietet wieder viele Highlights rund um das Thema Ballone - vom Heißluftballon, über den Gasballon bis hin zum Luftballon. Besondere Höhepunkte sind jedes Jahr die Starts der bunten Riesen, das Ballonglühen sowie das Feuerwerk. "Es tut gut, so etwas wieder planen zu können", sagt Illgen weiter. Im Rahmen des Cultursommers sind weitere Veranstaltungen geplant. Den Abschluss der neuen Reihe soll das Chemnitzer Bürgerfest bilden.

Parksommer wird wieder stattfinden

Auch das Format Parksommer ist in diesem Jahr wieder geplant. Vom 22. Juli bis zum 22. August können sich Besucher des Stadthallenparks auf Konzerte, Poetry Slams, Yoga-Kurse und Aktionsnachmittage für Kinder freuen. Liebhaber edler roter oder weißer Tropfen sollten sich den 23. Juli als Termin vormerken - an diesem Tag ist der Start für das diesjährige Chemnitzer Weindorf vorgesehen. Mit einer Mischung aus Kinofilmen und Konzerten gehen auch die traditionellen Chemnitzer Filmnächte in ihre Planungen. Vom 1. Juli bis zum 29. August soll auf dem Theaterplatz vor der Oper jede Menge Bühnenprogramm veranstaltet werden. hfn



Prospekte