Derbydoppel der Tabellennachbarn

Eishockey ESV-Jugend gegen ESC Dresden

Der Aufsteiger ESV 03 Chemnitz besserte seine Bilanz in der Deutschen Nachwuchsliga II (Staffel Nord) zuletzt mit zwei Auswärtserfolgen auf. Beim 19:1-Kantersieg in Wolfsburg konnten sich Robert Horst und David Wiesnet als vierfache Torschützen auszeichnen. Damit rückte das Team von Trainer Tobias Rentzsch auf dem fünften Platz (19 Punkte) bis auf einen Zähler an den ESC Dresden heran. An diesem Wochenende geht es gleich zweimal gegen den Tabellennachbarn aus der Landeshauptstadt. Am Samstagabend (Beginn: 17.30 Uhr, Eissporthalle Küchwald) steht Teil eins des Derbydoppels an, ehe am Sonntagvormittag (Beginn: 10.00 Uhr) die Auswärtsaufgabe in Dresden folgt.