Deutsches Team wird Goalballeuropameister

Sport Deutschland besiegt Ukraine mit 6:2

Die deutsche Goalballnationalmannschaft hat die Europameisterschaft im eigenen Land zum ersten Mal gewonnen. Im Finale wurde die Ukraine mit 6:2 besiegt, nachdem man im Halbfinale Titelverteidiger Litauen mit 4:3 niedergerungen hatte. Entscheidenden Anteil hatten auch Oliver Hörauf und Felix Rogge vom Bundesligameister Chemnitzer BC. Vor diesem EM-Gold hatten die Deutschen dreimal Silber und zweimal Bronze geholt. Goalball ist die beliebteste Ballsportart für Menschen mit Sehbehinderung und bereits seit 1976 paralympisch. Als WM-Zweiter ist die deutsche Mannschaft schon für die Paralympics 2020 in Tokio qualifiziert.