• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Deutschland reizt

Urlaub Viele bleiben am liebsten in der Heimat

Ihre freien Tage verbringen die Bundesbürger am liebsten im eigenen Land. Neben der stressfreien Anreise und der guten Infrastruktur sind es vor allem die vielfältigen Möglichkeiten, die dabei reizen. Denn Deutschland bietet nicht nur sehenswerte Metropolen wie Berlin, Hamburg oder München, sondern auch schöne Strände, Meer, saubere Badeseen, eine herrliche Bergwelt und beeindruckende Nationalparks. Wer einen Badeurlaub plant, reist meist an die Küsten von Nord- oder Ostsee. Die kilometerlangen Sandstrände laden zu entspannten Spaziergängen ein, der Nachwuchs kann nach Herzenslust buddeln und spielen. "Die Urlauber schätzen diese Regionen aber auch wegen ihrer vielen Ausflugsmöglichkeiten", betont Reiseexperte Mario Kuska vom Onlineportal Kurzurlaub.de. So böten Städte wie Rostock, Lübeck, Stralsund oder Wismar für Kulturinteressierte wie auch Familien mit Kindern jede Menge Abwechslung. djd/pt



Prospekte