• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Die Kosmonauten stehen in den Startlöchern

Musik Festival am Stausee Rabenstein beginnt am 29. Juni

Mehrere Bühnen, eine bunte Zeltlandschaft und tausende Besucher: Der Stausee in Rabenstein ist ab kommenden Freitag, den 29. Juni, wieder im Ausnahmezustand.

Das Kosmonaut-Festival bringt an zwei Tagen über 20 Bands und Solokünstler nach Chemnitz. Los geht's am Freitag um 13 Uhr. Auf der Hauptbühne sind am Abend nach dem geheimen Headliner unter anderem Feine Sahne Fischfilet, Ufo 361, Faber, Meute, Her, Idles, Drangsal und Yukno zu hören.

Am Samstag haben sich die Bands Kraftklub, Milky Chance, RAF Camora, Olli Schulz, Milliarden, Trettmann, Sofi Tukker, Kat Frankie, Goldroger und viele weitere Interpreten angekündigt.

Neuer Rekord für 2018?

In diesem Jahr wird auf dem ehemaligen Splash!-Gelände bereits das sechste Kosmonaut-Festival gefeiert. Präsentiert wird dabei wieder ein Programm zwischen HipHop, Indie-Rock und Pop, das aus der Musiklandschaft mittlerweile nicht mehr wegzudenken ist. Letztes Jahr kamen rund 15.000 Besucher. Werden es dieses Jahr mehr? BLICK wird live dabei sein und vom Festival mit Fotos und Texten berichten, auch über Social Media wie Facebook und Instagram. Bleiben Sie gespannt! (#kosmonaut18)



Prospekte