• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Sachsen

Die Macht von Internet-Giganten

Vortrag "Die teuflischen Fünf" am Donnerstag ab 19 Uhr in der Volkshochschule

Am Donnerstag (24. März) lädt die Volkshochschule Chemnitz von 19 bis 20.30 Uhr Interessierte zu einem Vortrag über die dominierende Macht von Internet-Giganten ein. Besonders im Fokus: Google, Apple, Facebook, Amazon und Microsoft.

Fünf Unternehmen dominieren Online-Märkte

Im Internet gibt es Millionen Apps und Webseiten sowie Milliarden an Nutzerinnen und Nutzern. Die Daten dieser gigantischen digitalen Welt ballen sich jedoch bei wenigen großen Unternehmen: Google, Apple, Facebook, Amazon und Microsoft. Diese haben sich die wichtigsten Märkte aufgeteilt. Sie dominieren unter anderem den Markt der Suchmaschinen, der PC-Betriebssysteme, der App-Stores, des Onlinehandels, der Onlinewerbung und der sozialen Netzwerke.

Wege aus der Datenmacht

Eine Ballung von Daten sei eine Ballung von Macht. "Potenziell können sich die IT-Konzerne mit ihren Datenschätzen in das Leben jeder Einzelperson und Bevölkerungsgruppe hineinzoomen", sagt Stefan Mey. Der Journalist erklärt in seinem Vortrag unter dem Titel "Die teuflischen Fünf", was alles zu den Imperien gehört und zeigt Wege auf, ihre Datenmacht zu brechen. Die Teilnahme im am Vortrag im Veranstaltungssaal des Tietz ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist über diesen Link möglich: vhs.link/DZf5Tj.

VHS-Projekt beleuchtet Umgang mit Medien

Die Veranstaltung ist Teil des VHS-Projekts "trau.schau.wem? faktenfest und mediensicher". Es widmet sich in vielfältigen Formaten wie Workshops, Vorträgen und Führungen den Themen Medienarbeit, Journalismus und Umgang mit Medien. Das Projekt wird gefördert von der Sächsischen Landesmedienanstalt (SLM). www.vhs-chemnitz.de.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!