Die musikalische Visitenkarte der Stadt

Musik Sampler des Bandbüros physisch und digital verfügbar

Chemnitz. 

Chemnitz. Jedes Jahr sucht das Bandbüro Chemnitz als Verein zur Unterstützung der lokalen Musikszene nach spannenden Songs von hiesigen Bands und Solokünstlern. Nach zahlreichen Einsendungen wurde durch das Team nun eine weitere bunte Liste an Tracks zusammengestellt und auf insgesamt 3.000 CDs gepresst.

Ziel sei es, einen aktuellen Querschnitt der vielfältigen Chemnitzer Musikszene abzubilden und den Projekten eine breitere Öffentlichkeit einzuräumen. "Besonders in Zeiten von Corona ist für die Musikerinnen und Musiker wichtig, trotz Auftrittsverbote sichtbar zu bleiben." Darüber hinaus bekommt jedes Jahr ein anderer Chemnitzer Künstler die Gelegenheit, das Cover-Artwork des Samplers zu gestalten. Sara Richter mit Sitz im Musikkombinat ist diesmal die bildende Künstlerin und hat für den Sampler das Werk "actio et reactio" entworfen. Die 3.000 Exemplare der musikalischen Visitenkarte von Chemnitz sind kostenfrei in Kultureinrichtungen der Stadt sowie im Bandbüro erhältlich. Die Songs wurden darüber hinaus auch auf der Online-Plattform Spotify zur Verfügung gestellt. Der nächste Sampler ist übrigens bereits in Planung. Wer darauf vertreten sein möchte, kann sich gern unter t.conrad@bandbuero-chemnitz.de melden.