• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Erzgebirge

Die Qual der Wahl - Was schenke ich nur (m)einem Mann?

Jedes Jahr, wenn der Herbst in vollem Gange ist und der Winter vor der Tür steht, geht es unaufhaltsam auf Weihnachten zu.

So schön das Fest der Liebe auch ist, so schwierig gestaltet es sich, immer wieder neue Geschenke für die Männer im Leben zu finden. Die Klassiker unter den Weihnachtsgeschenken, sei es für den Partner, den Vater, den Bruder oder einen guten Freund, sind und bleiben Herrendüfte. Wir haben ein paar Ratschläge, um das passende Parfum für den Liebsten zu finden und die Vorweihnachtszeit ohne großen Geschenkestress zu überstehen.

Herrendüfte zum Verschenken

Es gibt unzählige Düfte für Frauen. Doch auch die Auswahl an Parfums für Männer ist inzwischen groß. Ob Davidoff, Paco Rabanne, Jean Paul Gaultier oder die anderen weltbekannten Designer - sie alle haben tolle Herrendüfte auf den Markt gebracht, die man sowohl in der stationären als auch in der Online-Parfümerie kaufen kann. Um den passenden Duft für den Partner oder den männlichen Verwandten zu finden, sollte man sich an dessen Geschmack, Auftreten und Vorlieben orientieren. So unterscheiden sich kraftvolle und energetische Düfte wie beispielsweise Paco Rabanne Invictus von intensiven und erfrischenden Parfums wie Davidoff Cool Water. Es kommt also ganz auf den Mann an, welches Parfum das für ihn passende ist.

Das richtige Parfum kaufen leicht gemacht

Nicht nur bei Frauendüften, auch beim Parfum für den Mann gibt es verschiedenste Varianten und Dinge zu beachten. Da wären zum einen die verführerisch-sinnliche Herrendüfte, wie Hugo Boss The Scent, die vor allem zu selbstbewussten und modernen Männern passen. Für Freigeister und unabhängige Männer eignet sich ein aromatischer Duft wie Chanel Bleu de Chanel. Gerade für den Winter kann man ein Parfum kaufen, das orientalisch-verführerisch duftet, wie das ikonische Jean Paul Gaultier Le Male Ultra. All diese Düfte sind zeitlose Klassiker, an denen sich der Beschenkte nicht so schnell sattriechen wird. Dabei handelt es sich natürlich nur um eine kleine Auswahl von unzähligen verschiedenen Düften, die erhältlich sind, und einem die Qual der Wahl nicht unbedingt erleichtern. Beim Parfum kaufen sollte man daher unbedingt darauf achten, welche Eigenschaft den Mann, den man beschenken möchte, beschreibt. Ein sportlicher Mann benötigt ein leichteres Parfum als ein Geschäftsmann, der vielen Business-Meetings beiwohnt. Dann gibt es natürlich noch den besonders modernen Mann, der viele Trends mitmacht und gerne fruchtige Parfums mag oder den besonders maskulinen Mann, zu dem ein herber Duft am besten passt.

Online-Parfümerie vs. stationärer Handel 

Auch im digitalen Zeitalter schrecken viele Menschen noch davor zurück, Parfum online zu kaufen. Sie denken, dass sie ein Parfum vor dem Kauf riechen müssen. Doch in einer wirklich guten Online-Parfümerie sind die Düfte so lebendig beschrieben, dass man sich fühlt, als würde man tatsächlich daran schnuppern. Ein weiterer großer Vorteil von Online-Parfümerien gegenüber stationären Parfümerien ist, dass in der Regel alle Produkte vorrätig sind. Während man im stationären Handel, gerade zur Weihnachtszeit, oftmals vor leeren Regalen steht, kann die Online-Parfümerie nahezu alles sofort liefern. Egal, ob es sich um Herrendüfte von Hugo Boss, Davidoff, Paco Rabanne, Jean Paul Gaultier oder Chanel handelt, mit einem Klick bekommt man alles direkt nach Hause geliefert. Viele Produkte sind vom Online-Shop für den kostenlosen Versand qualifiziert. So entsteht einem kein Nachteil gegenüber dem stationären Handel. Und wenn man sich, trotz bester Produktbeschreibungen, doch für das falsche Parfum entschieden hat, bieten die meisten Online-Händler ein Rückgaberecht auf unbenutzte Produkte an. In einer Online-Parfümerie gibt es außerdem stets neue Aktionen, sodass man ein Parfum günstig kaufen kann. Da macht das Schenken gleich doppelt Freude. Wer sich Sorgen bezüglich der Sicherheit beim Online-Shopping macht, kann sich entspannen. Bereits seit September 2019 sorgt die Zweite Europäische Zahlungsdienstrichtlinie "PSD2" für noch mehr Sicherheit beim digitalen Zahlvorgang. 

Die Vorweihnachtszeit stressfrei gestalten

Alle Jahre wieder, wird die Weihnachtszeit als besonders besinnlich und gemütlich dargestellt. Doch die Realität sieht oftmals anders aus. Durch den Druck, alles perfekt machen zu wollen, geraten viele Menschen in extremen Stress. Der Einkauf in einer Online-Parfümerie kann schon ein erster Schritt in eine stressfreiere Vorweihnachtszeit sein. Denn der Gang durch die Geschäfte ist oftmals besonders anstrengend. Gerade Eltern sollten einige Tipps beherzigen, um Weihnachten ohne Burnout zu überstehen. Wenn man jetzt noch weiß, wie der zu Beschenkende tickt, steht einer fröhlichen Bescherung nichts mehr im Wege.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!