Dieb greift Ladendetektiv mit Gehhilfe an

Polizei Mutmaßlicher Täter wurde mit Haftbefehl gesucht

dieb-greift-ladendetektiv-mit-gehhilfe-an
Foto: Harry Härtel

Am Dienstagabend kam es gegen kurz nach 18 Uhr zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung in einem Einkaufsmarkt in der Bahnhofsstraße. Ein 21-Jähriger schlug auf einen Ladendetektiv (36) ein, nachdem dieser ihn beim Klauen erwischt hatte.

Der 36-Jährige beobachtete zuvor, wie der Mann vier Schachteln Zigaretten einsteckte und anschließend den Laden verlassen wollte. Der Detektiv sprach den mutmaßlichen Dieb an, woraufhin dieser mit einer Gehhilfe auf ihn losging. Anschließend versuchte der 21-Jährige zu flüchten.

Täter war bereits zur Fahndung ausgeschrieben

Gemeinsam mit einem Kollegen verhinderte der Ladendetektiv die Flucht und rief die Polizei. Die alarmierten Polizeibeamten überprüften die Personalien des Tatverdächtigen. Dabei stellte sich heraus, dass der 21-Jährige mit fünf Vollstreckungshaftbefehlen zur Fahndung ausgeschrieben war.

Der Mann kam in eine Justizvollzugsanstalt. Wie die Polizeidirektion Chemnitz mitteilte, wird nun unter anderem wegen Verdacht des räuberischen Diebstahls gegen ihn ermittelt.

Der Ladendetektiv blieb bei dem Angriff unverletzt.