Diebe brechen am helllichten Tag ein

Kriminalität Wohnungen in vier Chemnitzer Stadtteilen heimgesucht

diebe-brechen-am-helllichten-tag-ein
Foto: LuckyBusiness/Getty Images/iStockphoto

Gleich zu mehreren Einbrüchen tagsüber kam es am Mittwoch in vier Chemnitzer Stadtteilen. In der Zschopauer Straße im Stadtteil Bernsdorf sind Unbekannte zwischen 7.30 Uhr und 15 Uhr in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses gelangt und durchwühlten die Räumlichkeiten. Ob etwas gestohlen wurde, ist bislang unklar.

Auch in der Comeniusstraße im Stadtteil Altchemnitz sind Einbrecher zwischen 10.15 Uhr und 12.30 Uhr gewaltsam in eine Wohnung eingedrungen. Dabei wurde Schmuck und Geld entwendet.

Bargeld im vierstelligen Bereich

Zwischen 18.30 und 20.40 Uhr haben sich Unbekannte Zutritt zu einer Wohnung in der Ahornstraße im Stadtteil Kaßberg verschafft. Es wurde Bargeld im unteren vierstelligen Bereich gestohlen.

Im Stadtteil Sonnenberg, Würzburger Straße, bemerkte ein Mieter gegen 12.15 Uhr einen Mann vor seiner Wohnungstür. Beim Blick durch den Spion konnte der Bewohner erkennen, dass der Unbekannte sich an der Tür zu schaffen machte. Durch ein Klopfen von innen gegen die Tür konnte der mutmaßliche Einbrecher verscheucht werden. Im Nachhinein wurden Beschädigungen an der Tür und Zarge gefunden.