• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Diebstahl in 15 Minuten: Motorroller von Parkplatz geklaut

Kriminalität Drei Zweiradbesitzer wurden am Montag in Chemnitz bestohlen

Am Montag wurden gleich drei Zweiradbesitzer in Chemnitz bestohlen. Ein 29-Jähriger bemerkte, dass Unbekannte seine violett-silberfarbene Suzuki RS 900 von einem Parkplatz in der Kreherstraße gestohlen hatten. Der Wert liegt bei rund 3.000 Euro. Zugelassen wurde das Motorrad erstmals 1995.

Aus einer Tiefgarage in der Fürstenstraße wurde eine 19 Jahre alte grün-weiße Kawasaki ZX 400 im Wert von rund 3.000 Euro entwendet. Auch hier bemerkte erstmals der Besitzer das Fehlen seines fahrbaren Untersatzes.

In nur 15 Minuten hatten es Unbekannte geschafft, einen blauen Motorroller Explorer vom Parkplatz eines Supermarkts in der Scharnhorststraße zu stehlen. Der Wert des Zweirads beträgt rund 1.000 Euro.



Prospekte