Dieter Birr und Uwe Hassbecker rocken im Lokschuppen des Eisenbahnmuseums in Hilbersdorf

Konzert Unter dem Motto "3-Gleisig" wird es noch ein tolles Abschlusskonzert im historischen Lokschuppen in Hilbersdorf geben.

Chemnitz/Hilbersdorf. 

Chemnitz/Hilbersdorf. 2020 ein Veranstaltungsjahr, wenn man überhaupt davon sprechen kann! Mehr Eventabsagen wie tolle Konzerte. Und doch gibt es Veranstalter, die durch immer neue Ideen und Konzepte tolle Events auf die Beine stellten. Dazu gehören die Chemnitzer Künstler - und Veranstaltungsagentur Comedia Concept GmbH. Immer einzigartige Konzerte und das in außergewöhnlichen Spielstätten in Chemnitz. Dadurch war jedes Konzert etwas Besonderes!

Unter dem Motto "3-Gleisig" wird es noch ein tolles Abschlusskonzert im historischen Lokschuppen in Hilbersdorf geben. Inmitten der historischen Loks und Waggons, einer davon ist auch ein besonderer, denn dort kann man VIP-Lounges buchen. Die beiden Ostrocklegenden ex Frontmann der Puhdys Dieter "Maschine" Birr & der Silly Musiker Uwe "Hassbe" Hassbecker werden Lieder zelebrieren, die jeder kennt und auch mitsingen kann. Die Bühnenerfahrung der beiden kann sich sehen und hören lassen. Bei "Maschine" sind es 50 Jahre und bei "Hassbe" 30 Jahre.

Am 24.Oktober um 19 Uhr (Einlass 17 Uhr) gibt es "Maschine INTIM - Lieder für Generationen so heißt auch die Tour und diese wird natürlich fortgesetzt. Es gibt noch weitere Termine in Sachsen;

am 31.Oktober Coswig - Börse,11.12.2020 Freiberg - Tivoli, 6.2.2021 Zschopau - St. Martins Kirche. 20.2.2021 Leipzig - Kupfersaal.

Am 24.Oktober gibt es noch Restkarten online, bei Comedia Concept GmbH Tel. 0371-46411 oder direkt im Chemnitzer Eisenbahnmuseum.