• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Doppeltes Double geholt

SV Eiche Männer und Frauen gewinnen Kreismeisterschaft und Pokal

Es kommt nicht alle Tage vor, dass eine Fußballmannschaft Meisterschaft und Pokal gewinnt. Der Fußballabteilung des SV Eiche gelang dies gleich in doppelter Hinsicht. Sowohl die Männer als auch die Frauen aus Reichenbrand waren 2014/15 im Kreis das Maß aller Dinge. Doch damit nicht genug. Mit Tom Künzer (24 Treffer) und Heiko Scholz (18) stellte der Verein die zwei besten Torschützen der Kreisoberliga Chemnitz. Auch die Eiche-Frauen, im Kreis Mittelsachsen auf dem Kleinfeld am Ball, stellten mit Sandra Olma die Torschützenkönigin der Staffel. "Das war eine sehr erfolgreiche Saison für uns", zeigte sich der Vorsitzende Heiko Merker hochzufrieden und bezog die Einweihung des Kunstrasenplatzes im August 2014 und den Sachsenmeistertitel 2015 des Eiche-Schachspielers Florian Fuchs mit ein. Nicht nur die Saisoneröffnung der Kreisoberliga wurde bei Eiche ausgetragen, sondern auch sämtliche Chemnitzer Pokalendspiele. Beim Endspiel der Reichenbrander gegen Handwerk Rabenstein II, das die Gastgeber glücklich im Elfmeterschießen gewinnen konnten, säumten immerhin 350 Zuschauer das weite Rund am Ostwaldweg. Inzwischen wirft die neue Saison ihre Schatten voraus, starten die Eiche-Kicker doch am ersten Augustwochenende in den Sachsenpokal. "Der Klassenerhalt in der Landesklasse hat für uns oberste Priorität", sagt Merker und verweist nicht nur auf die erfahrene Mannschaft, sondern auch auf die Neuzugänge Miska (VfB Glauchau), Hoang, Oelschlägel (beide VfB Fortuna), Renger (Wittgensdorf), Erler und R. Hänel (beide SG Handwerk). Dagegen stehen Peukert und Scholz (Karriereende) sowie A. Hänel (Post) und Trainer Mario Wesely nicht mehr zur Verfügung. Auch im Nachwuchsbereich tut sich etwas bei Eiche. So wurden die B-Junioren Kreismeister und werden künftig als A-Junioren zusammen mit den Sportfreunden Süd eine Spielgemeinschaft bilden. Neben den Eiche-Damen nehmen in der neuen Saison erstmals zwei Mädchenmannschaften (beides C-Juniorinnen) den Spielbetrieb auf. Am ersten Septemberwochenende wird es im schmucken Stadion am Ostwaldweg einen Tag des Mädchenfußballs geben.



Prospekte