Drei Autodiebstähle in einer Nacht: 42.000 Euro Schaden in Chemnitz

Polizei In Adelsberg, Bernsdorf und Schloßchemnitz wurden Autos und Gegenstände gestohlen

Drei Autodiebstähle bzw. Auto-Einbrüche haben sich in Chemnitz in der Nacht zwischen Dienstag und Mittwoch ereignet. Von einem Grundstück auf der Georgistraße wurde ein dunkelgrauer 3er BMW Touring im Wert von rund 30.000 Euro gestohlen.

In der Senefelder Straße wurde ein blauer Ford Focus im Wert von 10.000 Euro gestohlen. In der Ludwigstraße verschafften sich Unbekannte Zutritt in eine Tiefgarage und brachen in zwei dort abgestellte Autos ein. Sie entwendeten aus dem Audi und dem Renault unter anderem ein Tablet und ein Diagnosegerät. Stehl- und Sachschaden belaufen sich dabei auf 2.000 Euro.