Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf der A4

Unfall 20.000 Euro Sachschaden

drei-verletzte-bei-auffahrunfall-auf-der-a4
Foto: Harry Härtel  Foto: Harry Härtel

Drei Personen wurden am Montagvormittag bei einem Auffahrunfall auf der A4 verletzt. Knapp 1,5 Kilometer vor der Anschlussstelle Chemnitz-Mitte fuhr ein 36-jähriger VW-Fahrer auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw (Fahrer: 30), der wiederum durch den Anstoß gegen einen Renault-Transporter (Fahrer: 57) geschoben wurde. Alle drei Fahrer erlitten leichte Verletzungen und es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 20.000 Euro.