• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Drei Verletzte bei Familienstreit auf dem Kaßberg: Messer im Spiel

Blaulicht Chemnitzer Kriminalpolizei hat Ermittlungen übernommen

OT Kaßberg. 

OT Kaßberg. Polizisten und Rettungskräfte mussten am Abend wegen eines Streits, der aus den Rudern gelaufen war, eine Wohnung in der Horst-Menzel-Straße aufsuchen. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand war ein 50-Jähriger mit einem 21-Jährigen aneinandergeraten, wobei auch ein Messer im Spiel gewesen war. Beide Männer erlitten bei der innerfamiliären Auseinandersetzung schwere Verletzungen. Eine 50-jährige Bewohnerin wurde zudem leicht verletzt, als sie offenbar die beiden Männer trennen wollte. Die Chemnitzer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen, wobei der genaue Tatablauf geprüft wird. (