Duell der Kellerkinder

Fußball Germania holt gegen VFC Plauen II nach

Wenn der Letzte auf den Vorletzten trifft, spricht man gemeinhin vom Kellerduell. Jenes der Landesklasse West steigt am Sonntag (Beginn: 15.00 Uhr, Sportplatz an der Annaberger Straße), wenn der TSV Germania die Reserve des VFC Plauen zum Nachholer erwartet. Beide Kontrahenten sind nach sieben Spieltagen sieglos, sodass nur der Gewinner anschließend ein wenig aufatmen kann. Nach den vielen Abgängen im Sommer hat Germania-Trainer Andreas Engelhardt ein Himmelfahrtskommando übernommen. Hält er die Klasse, wäre das schon eine kleine Sensation. Beim 2:2 in Kottengrün waren die Altchemnitzer nahe am ersten Dreier, gaben ihre Führung jedoch noch aus der Hand. Von Plauen war eigentlich mehr erwartet worden, nachdem im Sommer die halbe Mannschaft des Ortsrivalen Fortuna zum VFC gewechselt war.