Dutzende Autos auf dem Sonnenberg zerkratzt

blaulicht Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt

Chemnitz/Sonnenberg. 

Chemnitz/Sonnenberg. Samstagmittag haben mehrere Autobesitzer in der Humboldtstraße in Chemnitz festgestellt, dass Unbekannte an ihren Fahrzeugen den Lack zerkratzt hatten. Insgesamt wurden bei der Anzeigenaufnahme zwölf betroffene Autos unterschiedlicher Markten festgestellt. Konkrete Schadensangaben liegen noch nicht vor, dieser dürfte sich jedoch auf mehrere tausend Euro belaufen. Am Samstagabend wurden nach einem Zeugenhinweis zwei weitere beschädigte Autos, ein Opel und ein VW, festgestellt, bei denen der Lack zerkratzt war. Der Sachschaden pro Fahrzeug beträgt mindestens 500 Euro. Nach derzeitigem Kenntnisstand handelt es sich um eine neuerliche Tathandlung. Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, wird im Zuge der weiteren Ermittlungen wegen Sachbeschädigung geprüft.