Ebersdorf: Streit in Asylunterkunft

Polizei 30-Jähriger im Krankenhaus

Auf dem Grundstück einer Asylunterkunft im Adalbert-Stifter-Weg im Ortsteil Ebersdorf war am Samstagabend ggen 20:30 Uhr eine Gruppe von bis zu 20 Personen in Streit geraten, in dessen Folge es zu zum Teil wechselseitigen körperlichen Auseinandersetzungen kam und nach bisherigen Erkenntnissen vier Männer (Alter: 21, 35, 39, 42) leicht verletzt wurden. Ein fünfter (30) musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Es konnten bislang drei Tatverdächtige (30, 28, 25) ermittelt werden. Der 25-Jährige wurde zur Verhinderung weiterer Auseinandersetzungen für einige Stunden in Gewahrsam genommen. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Geschehen und den Hintergründen aufgenommen.