Ehe kann, aber ist kein Muss

Fazit Ergebnis der Blick-Umfrage zum Thema Hochzeit

ehe-kann-aber-ist-kein-muss
Foto: Pixabay/ Romantic-m

Anlässlich der Hochzeitsmesse "Heiraten & Feiern", die am vergangenen Wochenende in Chemnitz stattfand, wollte BLICK in einer Leserumfrage wissen: "Was halten Sie im Jahr 2019 von dem Konzept der Ehe?" Eine Tendenz in zwei Richtungen kristallisierte sich heraus. Die Mehrheit der Teilnehmer ist auch heute noch überzeugt davon, dass eine Ehe funktionieren kann. 34,62 Prozent sagten: "Den Bund fürs Leben einzugehen, ist für mich der größte Liebesbeweis". Gleichzeitig wollen 26,92 Prozent selbst heiraten oder sind verheiratet. 28,85 Prozent stimmten jedoch dafür, dass eine Beziehung in unserer modernen Welt auch ohne Ehe bestehen kann. Einen geringen Anteil von 7,96 Prozent wählten die Option:"Ich habe das Gefühl, in unserer Gesellschaft wird eine Heirat erwartet, diesen Druck finde ich nicht gut". 1,92 Prozent finden Heiraten altmodisch.

Als Fazit geht hervor, dass auch 2019 die Hochzeit noch ein relevantes Thema ist in der Gesellschaft. Die Mehrheit der Teilnehmer zieht eine Ehe in Erwägung, der andere Teil hingegen sagt: "Ehe kann, aber ist kein Muss heutzutage".