Tischtennis: Deutsche Meisterschaften in Chemnitz

Sportblick In der Richard-Hartmann-Halle finden die Meisterschaften statt

In der Region wird viel Sport gemacht, wobei längst nicht alle Disziplinen so im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen, wie Fußball oder Motorsport. Am Wochenende werden in Chemnitz in der Richard-Hartmann-Halle die Deutschen Meisterschaften im Tischtennis ausgetragen, an denen auch Spieler vom SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal teilnehmen. Nick Neumann-Manz, der mit den Karl-May-Städtern in der Staffel Süd der 3. Bundesliga spielt, qualifizierte sich kürzlich durch den Gewinn der Mitteldeutschen Meisterschaft für das Turnier. Hier ist auch sein Teamkollege Johann Koschmieder dabei, der bei der Meisterschaft Dritter wurde.