Einbrecher fahren im Firmenwagen davon

Kriminalität Sonntagnacht waren Diebe auf dem Kassberg unterwegs

einbrecher-fahren-im-firmenwagen-davon
Foto: Haertelpress

In der Nacht zum Montag waren Autodiebe auf dem Kassberg in Chemnitz unterwegs.

Der erste Diebstahl ereignete sich in einem Firmengebäude in der Limbacher Straße. Die bislang unbekannten Täter sind anscheinend über ein Fenster eingesteigen. Sie durchwühlten Räume und stahlen das Geld aus der Kaffekasse: einige Hundert Euro, so die Polizeidirektion Chemnitz. Dazu nahmen die Täter noch Fahrzeugschlüssel mit und fuhren mit einem auf dem Gelände geparkten VW Crafter davon. Der Stehlschaden beträgt rund 18.000 Euro.

Der zweite Diebstahl ereignete sich auf der Hoffmannstraße. Ein schwarzer Ford Fiesta im Wert von 10.000 Euro wurde vom Besitzer vor dem Hausgrundstück am Sonntag um 19 Uhr sicher abgestellt. Am Montagmorgen um 6.30 wurde der Diebstahl bemerkt und gemeldet.