Einbrecher treiben ihr Unwesen in Chemnitzer Kellern

Polizei Sieben verschiedene Fälle innerhalb von zwei Tagen

einbrecher-treiben-ihr-unwesen-in-chemnitzer-kellern
Foto: LuckyBusiness/Getty Images/iStockphoto

Einbrecher haben über die vergangenen Tage (8. bis 10. Januar) in mehreren Kellern von Mehrfamilienhäusern ihr Unwesen getrieben. In sieben Fällen hatten sich Unbekannte Zugang zu den Kellerbereichen verschafft und die Parzellen aufgebrochen. Betroffen waren Kellerabteile in der Bornaer Straße, Wittgensdorfer Straße (2), Lohrstraße, Blankenauer Straße, Markusstraße sowie Sonnenstraße.

In der Wittgensdorfer Straße stahlen die Eindringlinge ein Fahrrad des Herstellers "Cube", in der Blankenauer Straße ein "Haibike". In der Bornaer Straße sowie der Markusstraße entwendeten die Täter Werkzeug. Der einbruchsbedingte Gesamtschaden ist noch nicht abschließend bekannt, wird sich jedoch ersten Schätzungen zufolge auf einige tausend Euro belaufen.