Eindringlinge von Mieterin überrascht

Polizei Mehrere Einbrüche in Mehrfamilienhäuser

eindringlinge-von-mieterin-ueberrascht
Foto: LuckyBusiness/Getty Images/iStockphoto

Am Dienstagabend gegen 18.45 Uhr bemerkte eine 45-Jährige, die gerade auf dem Nachhauseweg war, dass in ihrer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Jagdschänkenstraße Licht brannte. Beim Aufschließen der Wohnungstür, bemerkte sie zwei Fremde, die ihre Schränke durchwühlten. Als die Unbekannten die Frau bemerkten, ergriffen sie sofort die Flucht durch das Fenster. Die Polizei stellte fest, dass die Täter die Balkontür aufgehebelt und sich so Zutritt verschafft hatten. Es ist unklar, ob etwas gestohlen wurde. Der Sachschaden liegt bei geschätzten 1.000 Euro.

Ähnliche Fälle auf dem Kaßberg und im Zentrum

In der Kaßbergstraße wurde ebenfalls in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Die Mieterin erledigte gestern zwischen 12.30 und 13.45 Uhr Einkäufe. Währenddessen suchten Unbekannte sämtliche Räume ihrer Wohnung ab. Ebenfalls kam es zu einem Einbruch in der Altchemnitzer Straße zwischen 5.45 Uhr und 17 Uhr. Wieder war eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses betroffen und wieder waren die Mieter unterwegs. Nach gewaltvollem Eindringen in die Wohnung entwendeten die Täter Bargeld und einen Laptop. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

In den letzten Wochen machten immer wieder Einbrüche in Chemnitz Schlagzeilen. Mehr dazu lesen Sie hier.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben