• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Einen eigenen Trickfilm produzieren

Workshop Chemnitzer Filmwerkstatt lädt Jugendliche ein

Der Herbst ist die richtige Zeit, um sich der Kreativität hinzugeben. Junge Leute können jetzt in einem Animations-Workshop der Chemnitzer Filmwerkstatt eigene Trickfilme entstehen lassen. Mittels der Collagen-Technik entstehen unter Verwendung alter Fotos, Zeitungsausschnitten, Werbeanzeigen, Zeichnungen und Buchseiten spannende Kompositionen aus Texturen und Oberflächen. Die unterschiedlichen Materialien kommen durch ihre "Behandlung" in Bewegung. Egal ob geschnitten, gefaltet, gerissen, kopiert oder geklebt: Die Materialien werden in der Animation lebendig und ergeben so eine spannende gestalterische Rahmenhandlung für das jeweilige Thema der Animation.

Der Workshop umfasst vier Tage: 16. und 17. November, 30. November und 1. Dezember und ist für junge Leute zwischen 16 und 27 Jahren gedacht. Die Anmeldung ist ab sofort formlos möglich mittels einer kurzen Mail an kontakt@filmwerkstatt.de. Dozent ist Animationsfilmemacher Falk Schuster. Vorkenntnisse und Erfahrungen im Bereich Animations- und Realfilm seien nicht notwendig. Voraussetzung sei lediglich die Neugier auf noch Unbekanntes und die Lust, zu lernen, kreativ zu sein und in der Gruppe sowie alleine an einer Idee zuarbeiten.



Prospekte