• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Eisschnelllauf: Ihle wird EM-Fünfter

Sport Erste deutsche Podestplatzierung in diesem Winter

Bei den Sprint-Europameisterschaften der Eisschnellläufer in Klobenstein (Südtirol) hat Nico Ihle den fünften Platz in der Gesamtwertung belegt. Ausschlaggebend war sein dritter Rang im zweiten 1000 Meter Rennen in 1:09,45 Minute, womit dem Chemnitzer die erste deutsche Podestplatzierung in diesem Winter gelang. In seinem zweiten 500 Meter Rennen hatte sich der 33-jährige im Vergleich zum Freitag um fünf Zehntel gesteigert.

Der Holländer Kai Verbij verteidigte seinen Europameistertitel im Sprint-Mehrkampf, während 500 Meter Weltrekordler Pawel Kulischnikow auf einen Start in Südtirol verzichtete.



Prospekte & Magazine