• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Entwarnung für Chemnitz

Polizei Umliegende Straßen wurden gesperrt - Die Ermittlungen laufen

Bei der Chemnitzer Polizei ging am Mittwochnachmittag, gegen 15.30 Uhr, eine Drohung gegen das Jugendamt in der Bahnhofstraße, im Bereich des Moritzhofs, ein. Der Gebäudekomplex wurde daraufhin evakuiert und die umliegenden Straßen gesperrt. Von den Evakuierungsmaßnahmen war auch eine Kindertagesstätte betroffen. 20 Kinder mussten zwischenzeitlich in einem Bus der CVAG und in Polizeifahrzeugen untergebracht werden. Die Annaberger Straße, Moritzstraße und Bahnhofstraße wurden gesperrt. Auch der Nahverkehr war betroffen, sodass Busse und Bahnen umgeleitet werden mussten.

Am frühen Abend gab es Unterstützung von Sprengstoffspürhunden und eine Prüfung des Gebäudekomplexes. Es wurden jedoch keine verdächtigen Gegenstände gefunden.

Ab 23 Uhr konnten die Straßensperrungen aufgehoben werden. Der Einsatz der Polizei wurde gegen 1 Uhr beendet. Ermittelt wird nun wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten.



Prospekte