Er ist der beste Jugendsportler von Chemnitz

Auszeichnung Nachwuchs wurde prämiert

Die achte Chemnitzer Jugendsportler-Ehrung fand am Wochenende in gebührendem Rahmen im Eventbereich der Galerie Roter Turm statt. Dabei wurden die besten Nachwuchssportler der Stadt aus 2018 sowie Ehrenamtliche für ihren besonderen Einsatz in der Sportjugendarbeit ausgezeichnet. Bei den Sportlerinnen setzte sich Helena Börner von der SG Adelsberg durch, bester Sportler ist David Maurice Schaefer vom Hundesportverein Chemnitz-Borna. Die Jungen-Staffel des Chemnitzer Tauchsportvereins gewann die Kategorie "Beste Mannschaft des Jahres".

Ohne Ehrenamtliche geht bekanntlich auch im Sport nichts. So wurden für ihr Engagement Thomas Dressler (Chemnitzer Freizeit- und Wohnsportverein), Lutz Peinelt (Chemnitzer Athletenclub) sowie Maximilian Schröter von den Floor Fighters geehrt. In der Extrakategorie "Beste Internationale Leistung" setzte sich Basketballerin Elea Gaba von den ChemCats durch.

Mehr als 160 Gäste waren dabei

Der veranstaltende Stadtsportbund begrüßte mehr als 160 Aktive, Ehrenamtliche, Gäste und Sponsoren zur Galaveranstaltung, die natürlich von zahlreichen Auftritten Chemnitzer Sportler begleitet wurde. Die Cheerleaders der Clovers zeigten einen fulminanten Auftritt. Das Sportensemble glänzte mit Jonglage und Rollschuhakrobatik. Showact, Tanzensemble und die Nachwuchsturnerinnen des TuS Altendorf präsentierten ebenfalls ihr Können.