Ermittlungen wegen exhibitionistischer Handlung

Polizei Gegen Täter wird auch wegen Hausfriedensbruch ermittelt

Die Polizei wurde gestern in die Glösaer Straße gerufen. Zwei Senioren waren auf einen Mann aufmerksam geworden, der in einem Gartengrundstück sexuelle Handlungen an sich vornahm. Die Beamten stellten daraufhin den beschriebenen 30-jährigen Mann. Weil er sich offenbar unberechtigt Zutritt in das Grundstück verschafft hatte, wird nun neben des Verdachts einer exhibitionistischen Handlung auch wegen Hausfriedensbruchs gegen ihn ermittelt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!