Erneut Demonstrationen am Nischel

Polizei Versammlungen von Pro Chemnitz und "Chemnitz nazifrei" durch Polizeikräfte abgesichert

Heute Nachmittag kam es an dem Karl-Marx-Monument zu einer Versammlung von ungefähr 50 Personen, durchgeführt von Pro Chemnitz. Kurz danach folgte im Bereich Straße der Nationen/Brückenstraße ein Gegenprotest mit etwa 60 Personen, organisiert von "Chemnitz nazifrei".

Wie die Polizei mitteilte, wurden durch die Polizeidirektion Chemnitz nach Aufrufen in sozialen Medien zu mehreren Kundgebungen Einsatzmaßnahmen im Chemnitzer Stadtgebiet durchgeführt. Es wurden Einsatzkräfte der Polizeireviere, die Verkehrspolizeiinspektion und Beamte der sächsischen Bereitschaftspolizei involviert.
Mit derzeitigem Stand wurden während der Einsatzmaßnahmen keine Straftaten festgestellt. Es blieb störungsfrei.