Erneute Einbrüche in Chemnitz

Polizei Sowohl Firmen als auch Hausbesitzer waren am Sonntag betroffen

erneute-einbrueche-in-chemnitz
Foto: Getty Images/iStockphoto/GregorBister

Mehrere Chemnitzer Stadtteile sind am Wochenende von Einbrechern heimgesucht worden. In einem Firmengebäude auf der Schönherrstraße in Schloßchemnitz entwendeten Unbekannte Bargeld, Technik und einen Tresor. Das Diebesgut hat einen Wert von mehreren Tausend Euro.

In Reichenhain wurde außerdem in einer Garage eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, soll sich die Tat am Sonntag zwischen 10 und 16.30 Uhr ereignet haben. Dort stahlen die Diebe zwei Fahrräder und eine Kettensäge im Wert von 2.400 Euro.

Ohne Beute mussten Einbrecher in der Schönauer Paul-Spiegel-Straße wieder verschwinden. Gegen 17 Uhr bemerkte ein Hauseigentümer Hebelspuren an seiner Tür. Wie später bekannt wurde war ein ähnlicher Einbruchsversuch beim Nachbarn einige Tage zuvor ebenfalls gescheitert. Anwohner berichten auch von einem Kleintransporter, der in letzter Zeit in der Nähe des Tatorts öfter gesichtet wurde. Wer Hinweise dazu geben kann, wird gebeten, sich bei der Chemnitzer Polizei unter 0371 387-495808 zu melden.