• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Erschütternd: 31-Jährige in Bernsdorfer Wohnung getötet

Polizei Ex-Freund vor Ort wegen dringendem Tatverdacht festgenommen

Im Chemnitzer Stadtteil Bernsdorf herrscht Aufregung, da eine Frau leblos aufgefunden wurde. Nach einem Zeugenhinweis kamen Polizei und Rettungsdienst vergangene Nacht gegen 1 Uhr zum Einsatz. In einer Wohnung wurde eine 31-jährige Deutsche leblos aufgefunden und der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Ein 32-jähriger deutscher Mann wurde ebenfalls angetroffen und steht nun unter dringendem Tatverdacht sich und der Frau schwere Verletzungen zugefügt zu haben, die bei der 31-Jährigen bis zum Tod führten. Der 32-Jährige wurde vorläufig festgenommen und wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz am heutigen Montag einem Haftrichter vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. "Bisherigen Erkenntnissen nach handelt es sich um eine Beziehungstat", teilt die Polizei mit.



Prospekte