• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Ertappt! Mieter stellt Einbrecher

Polizei Diebe in Chemnitz ließen Kameras, Uhren und Schmuck mitgehen

Gestern Abend ertappte ein 28-jähriger Chemnitzer zwei Wohnungseinbrecher in seiner Wohnung an der Helbersdorfer Straße. Kurz nach 20 Uhr waren der Mann und seine ebenfalls 28-jährige Freundin in ihre Wohnung zurückgekehrt. Zuerst bemerkten sie Einbruchsspuren an ihrer Wohnungstür, dann überraschten sie die zwei Einbrecher im Flur. Als die beiden fliehen wollten, nahm der 28-jährige Mieter die Verfolgung auf. Einen der Männer konnte er noch auf der Helbersdorfer Straße einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Schließlich wurde er vorläufig festgenommen.

Zweiter Täter konnte entkommen

Gestohlen wurden aus der Wohnung nach ersten Erkenntnissen der Ermittler zwei Uhren, mehrere Schmuckstücke und zwei Kameras. Genaue Schadensangaben können allerdings noch nicht gemacht werden. Im Rucksack des 39-jährigen Diebes fand man außerdem Einbruchswerkzeug.

Gesucht wird nun nach dem zweiten Einbrecher, der entkommen konnte. Er wird als etwa 40 bis 45 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank beschrieben. Er hatte zudem schulterlange, dunkle Haare und trug ein kariertes Hemd und eine dunkle Hose. Zeugen, die weitere Angaben zu dem Dieb machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter 0371 387-3448 zu melden.



Prospekte