Ertappt! Polizei erwischt Sprayer

Einsatz Bei Durchsuchung in Chemnitz werden Spraydosen und Kamera sicher gestellt

ertappt-polizei-erwischt-sprayer
Foto: Haertelpress

In der Nacht zum Donnerstag konnten Chemnitzer Polizisten drei mutmaßliche Sprayer stellen. Die Männer im Alter von 19 und 21 Jahren hatten offenbar in der Zwickauer Straße Haltestelleneinrichtungen und Stromverteilerkästen mit grüner Farbe besprüht. Ein Fahrradfahrer bemerkte dies und alarmierte gegen 23.30 Uhr die Polizei.

Kurz nach dem Anruf des Zeugen konnten die Beamten das Trio in Höhe der Ulmenstraße fassen. Bei einem der drei konnte grüne Farbe an den Händen festgestellt werden, ein anderer versteckte beim Erblicken der Polizei eine Spraydose hinter der Haltestelle. Die spätere Durchsuchung der Rucksäcke zeigte, dass die drei mehrere Spraydosen, -köpfe, ein Vorlagenbuch und eine Kamera bei sich trugen. Das Material wurde sichergestellt und die mutmaßlichen Sprayer wieder entlassen. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der gemeinschädlichen Sachbeschädigung aufgenommen.