Es fehlt ein echter Torjäger

Fußball Fortuna erwartet Budissa Bautzen

In der Oberliga treffen schon mal unterschiedliche Welten aufeinander. Hier die Fortunen, die möglichst aus dem eigenen Nachwuchs schöpfen müssen. Und auf der anderen Seite Bautzen, das sich den Luxus erlauben kann, gleich sechs Tschechen und einen Slowaken unter Vertrag zu nehmen. Nichtsdestotrotz trennen beide Kontrahenten vor dem Spiel am Samstag (Beginn: 14.00 Uhr, Stadion Chemnitztal) nur zwei Pünktchen. Der Tabellen-12. Fortuna (8 Pkt.) hat allerdings ein großes Manko: Ihm fehlt ein echter Torjäger. Ganze fünf Tore gelangen Schmidt, Grube & Co. in sieben Begegnungen. Zuletzt gab mit Chris Schneider zumindest ein hoffnungsvolles Talent sein Oberliga-Debüt. Ob nach den letzten zwei Spielen, in denen acht Treffer kassiert wurden, ausgerechnet gegen Bautzen die Wende gelingt, scheint fraglich. Bei Budissa spielt auch ein gewisser Ralf Marrack (ehem. CFC), der schon viermal traf.