• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Euba: Zwei Heuballenbrände in einer Nacht

Polizei Feuerwehr rückt mit 68 Einsatzkräften zum Feldbrand aus

OT Euba. 

OT Euba. Gegen 2.50 Uhr teilte die Rettungsleitstelle den Brand von Strohballen in der Plauer Straße mit. Auf einer Fläche von 15x10 Metern brannten etwa 100 Heuballen. Es entstand ein Gesamtschaden von mindestens 10.000 Euro. Polizei: "Gegen 3.10 Uhr stellte eine Streifenbesatzung den Brand von weiteren Strohballen in Euba auf der Augustusburger Straße fest. Dort brannte ein Strohlager in voller Ausdehnung." Nachdem die Feuerwehr die Brände vollständig löschen konnte, begann die Polizei mit den Ermittlungen zur Brandursache. 68 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr waren im Einsatz.



Prospekte