Ex-Profis geben auf dem Platz Erfahrungen weiter

Ferienangebot Fußballcamp der TSV Germania hat VfL Bochum zu Gast

Auch in diesem Jahr veranstaltet der TSV Germania Chemnitz ein Fußballcamp für Nachwuchskicker. In der ersten Ferienwoche vom 8. bis 12. Juli ist der VfL Bochum zum sechsten Mal zu Gast auf dem Sportplatz an der Annaberger Straße in Altchemnitz.

190 Euro für eine Woche sportliche Rund-um-Betreuung

"Wie in den letzten Jahren rechnen wir wieder mit 40 bis 45 Teilnehmern zwischen fünf und 15 Jahren", so Mit-Organisator Thomas Mix vom TSV Germania. Hauptsächlich sind die Camp-Teilnehmer Vereinsmitglieder der Germania bzw. umliegender Vereine. Pro Teilnehmer sind knapp 190 Euro zu löhnen. Als Gegenleistung erhält man einen kompletten Bekleidungssatz, neun Trainingseinheiten a zwei Stunden sowie Ganztagsbetreuung inklusive Essen und Getränken.

Bundesligaerfahrene Ex-Profis geben ihr Wissen weiter

In den letzten Jahren hatte der VfL Bochum stets bundesligaerfahrene Qualität im Gepäck. Schon mehrfach leiteten Darius Wosz, Manfred Kaltz, Fatmir Vata und Christian Schreyer die abwechslungsreichen Einheiten. Die bisherigen Trainer beim Germania-Camp haben unter anderem über 1800 Bundesligaeinsätze und 121 Länderspiele absolviert und gewannen zwei Europapokale und vier Meistertitel. Auch die diesjährige Auflage wird wieder von hochdotierten Ex-Profis geleitet.