Ex-Torwart Philipp Pentke unterstützt den CFC in der Krise

Fußball Aktion #Mein Unterstützerticket

Philipp Pentke, der beim Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim unter Vertrag steht, unterstützt in der Corona-Krise seinen ehemaligen Verein Chemnitzer FC. Der Torwart hat sich an der Aktion #MeinUnterstützerticket beteiligt und symbolische Tickets im Wert von 1966 Euro erworben. Dabei nahm der gebürtige Freiberger Bezug auf das Gründungsjahr des Clubs, der aktuell den 13. Platz der 3. Liga belegt. Der 34-jährige Pentke trug von 2009 bis 2015 das Trikot der Himmelblauen und avancierte während seiner Zeit beim CFC zum Publikumsliebling und Leistungsträger. Insgesamt wurden im Rahmen der virtuellen Ticketaktion bis Mittwoch Nachmittag reichlich 5.400 Karten verkauft.