Explosion: Bus brennt vollständig aus

Brand Frau versucht Flammen unter Kontrolle zu bringen

Foto: Harry Härtel

Am späten Donnerstagnachmittag wurde die Chemnitzer Feuerwehr und Polizei zur Chemnitztalstraße/Bornaer Straße gerufen. Vor Ort fanden sie einen brennenden Bus. Laut Aussage der Fahrerin wollte sie an einer Buswendeschleife/Bushaltestelle Glösa den leeren Bus starten, als es plötzlich eine Stichflamme gab. Die Frau wollte den Brand selbst mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle bringen, dennoch brannte der Bus vollständig aus. Zeugen berichteten über einen lauten Knall, da offensichtlich ein Druckluftkessel und Reifen explodiert waren. Als Ursache des Feuers wird ein technischer Defekt vermutet.