• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Fünf ehemalige Sieger starten beim Sachsenring-Radrennen

Radsport 67. Auflage steigt am Sonntag

Am Sonntag steigt die 67. Auflage des Sachsenring-Radrennens. Da kann man ohne Zweifel von einem Klassiker sprechen. Insgesamt werden in den verschiedenen Altersklassen rund 200 Sportler erwartet, wobei ein Viertel beim Hauptrennen der Männer starten wird. Los geht es ab 10 Uhr auf dem Altmarkt in Hohenstein-Ernstthal mit den Jedermännern, gefolgt von Schülern, Jugend, Junioren und Senioren. Gegen 15.30 Uhr sind dann die Männer an der Reihe.

Mit Frederik Hähnel (LKT Brandenburg), Stefan Schäfer (Cottbus), Robert Jägeler (P&S Thüringen), Johannes Heider (Dresdner SC) und Martin Bauer (RSV Venusberg) kämpfen gleich fünf ehemalige Gewinner um die Siegerschleife. Außerdem starten der aktuelle deutsche Bergmeister Immanuel Stark (Stollberg), der Führende der Rad-Bundesliga Philipp Walsleben und der amtierende Deutsche Meister im Punktefahren auf der Bahn Erik Schubert vom RSC Nordsachsen. Größen wie John Degenkolb oder Simon Geschke waren schon beim Sachsenring-Radrennen dabei.



Prospekte