Förderung BAföG gegen Fachkräftemangel

Der Staat macht Ernst mit dem Kampf gegen den Fachkräftemangel und fördert die berufliche Fortbildung. Wer Bilanzbuchhalterin, Controllerin oder Steuerfachwirtin werden will, hat beste Chancen, von diesen Maßnahmen zu profitieren. Die Förderung besteht aus einem Zuschuss zu den Fortbildungskosten in Höhe von 30,5 Prozent, der einkommens- und vermögensunabhängig gewährt wird. Der Rest wird über ein KfW-Darlehen finanziert. Wer am Ende seine Prüfung besteht, dem werden 25 Prozent des Restdarlehens erlassen. Unter www.steuerfachschule.de gibt es weitere Informationen.