• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Fahrplanauskunft ab sofort auch bei Google abrufbar

Projekt VMS bietet Kundinnen und Kunden bequeme Lösung

Fahrplandaten abrufen soll zukünftig noch einfacher werden. Wie der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) heute mitteilt, sind die Zeiten des Fahrten nun auch bei der Suchmaschine Google abrufbar. Rebecca Schürer ist beim VMS für das Projekt verantwortlich. "Ich bin glücklich, dass nach langen Vorbereitungen nun endlich unsere Fahrplandaten bei Google abrufbar sind."

Mögliche Verbindungen direkt bei Google einsehen

Die Neuerung sei ein "sehr bequeme Lösung", bei der Nutzerinnen und Nutzer sich einfach von Google lokalisieren und ihr Ziel eingeben können und schließlich die verschiedenen möglichen Verbindungen angezeigt bekommen.

Angebot von internationaler Plattform

Rebecca Schürer fasst zusammen: "Wir freuen uns auch, dass wir mit dem Google-Service Besuchern der Kulturhauptstadt eine internationale Plattform bieten können, die wirklich jeder kennt. Einfacher kann man Chemnitz und Umland gar nicht erkunden."

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!