Fahrrad- und Kupferkabel-Diebe unterwegs

Polizei Seit dem Wochenende werden vermehrt Anzeigen erstattet

fahrrad-und-kupferkabel-diebe-unterwegs
Foto: Harry Härtel

Mehrere Anzeigen wegen Fahrrad- und Kupferkabel-Diebstählen wurden zwischen Montagmittag und Dienstagmorgen der Polizeidirektion Chemnitz gemeldet und angezeigt.

Bereits am Donnerstag machten sich Täter im Ortsteil Altchemnitz an einem Stromversorgungskasten zu schaffen, brachen diesen auf und stahlen 75 Meter Kupferkabel, was einen Wert von circa 2.000 Euro hatte. Auch am Montagmorgen klauten Unbekannte auf einer Hausbaustelle auf der Scharfensteiner Straße ebenfalls Kupferkabel im Wert von 20 Euro.

Im Ortsteil Kaßberg kam es zwischen dem frühen Sonntagabend und Montagnachmittag in der Hoffmannstraße zum Diebstahl eines Mountainbikes "Trek" (26 Zoll) aus einem Keller heraus. Der Sachschaden beläuft sich auf 1.300 Euro. Weitere Fahrrad-Diebstähle in Chemnitz wurden gemeldet.