• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Falscher Alarm: Herrenloser Koffer am Chemnitzer Hauptbahnhof war leer

Blaulicht Die Bahnsteige 1-10 wurden vorerst komplett gesperrt

Die Deutsche Bahn AG informierte die Leitstelle der Bundespolizei am Freitagfrüh gegen 6:19 Uhr über einen herrenlosen schwarzen Hartschalenkoffer im Bereich Bahnsteig 2/3 am Hauptbahnhof Chemnitz. Eine Nachsuche zu einem Besitzer blieb erfolglos.

Die Entschärfer der Bundespolizei wurden angefordert. Nach Eintreffen der Spezialkräfte der Bundespolizei wurde das Gepäckstück geröntgt und nach Feststellung der Ungefährlichkeit geöffnet. Der Koffer war leer. Daraufhin wurde der Bahnhof für den Zugverkehr wieder freigegeben.



Prospekte & Magazine