Festival "Weekender" lockt mit acht Clubs

Man könnte sagen, Chemnitz hat keine Partymeile. Man könnte aber auch sagen, die Chemnitzer Partymeile ist sogar dreieinhalb Kilometer lang und erstreckt sich von der Zieten- bis zur Weststraße. Diesen Ansatz verfolgen acht Chemnitzer Locations in dieser Woche mit ihrem Festival "Weekender". Von Donnerstag bis Sonntag treten im Odradek, Aaltra, Lokomov, Weltecho, Atomino, Emmas Onkel und Arthur Bands und Musiker aus vier Ländern auf und laden ein, die hiesige Clublandschaft zu bereisen. Zielgruppe sind vor allem frisch zugezogene Erstsemester, aber auch Chemnitzer Clubprofis dürfen sich im Mix aus Indie, Folk und Elektronik gut umsorgt sehen. Tickets gibt es bis Donnerstag bei Cityticket für 25 Euro. Sie gewähren Eintritt für alle Konzerte. Restkarten an der Abendkasse.