Fetzige Saxophone bei der Museumsnacht

Event Zahlreiche Besucher im Straßenbahnmuseum

Das "Duo Saxophon": Olaf (links) und Thomas(rechts) wurde in Chemnitz verstärkt von Nachwuchssaxophonist Till (12). Foto: Harry Härtel/Haertelpress

Schon am frühen Abend, kurz nach der Öffnung des Straßenbahnmuseums, nutzten viele Besucher die Chemnitzer Museumsnacht am 5. Mai, um sich die außergewöhnlichen Ausstellungsobjekte auf der Zwickauer Straße anzuschauen. Auch laute Saxophonklänge begeisterten die Museumsgäste. Zum fünften Mal musizierte am Samstag das Amateurmusiker "Duo Saxophon" Olaf und Thomas verstärkt von Nachwuchssaxophonist Till (12).