Filmnächte: Mehr als 27.000 Zuschauer

Bilanz Beliebtestes Konzert war "Classics unter Sternen" mit 3.500 Besuchern

filmnaechte-mehr-als-27-000-zuschauer
Die Film-Edition von "Classics unter Sternen" war in diesem Jahr der Publikumsmagnet der Filmnächte auf dem Theaterplatz. Foto. Toni Söll

"Wir sind überaus glücklich mit dieser Saison." So lautet das Fazit von Michael Claus vom Veranstalter Meisterwerke Neo, der mit den Chemnitzer Filmnächten 2017 einen Besucherrekord verzeichnete. Rund 15.000 Gäste besuchten die Filmveranstaltungen, 12.000 Besucher kamen für die insgesamt sieben Konzerte zusammen.

Beliebtester Film in der Saison 2017 war mit 816 Besuchern "Die Schöne und das Biest". Als beliebteste Veranstaltung mit Film und Party avancierte die "Große Dirty Dancing Nacht" mit mehr als 1.000 Besuchern. Als erfolgreichstes Konzert erlebten die Veranstalter das Konzert "Classics unter Sternen" mit rund 3 500 Besuchern. "Wir haben auf dem Theaterplatz nun das Zuhause gefunden, welches wir uns immer gewünscht haben. Wir sind ein Teil der Chemnitzer Kulturlandschaft geworden", so Claus.

Die Vorbereitungen für 2018 laufen schon

Er kündigt an: "Wir planen auch über die Sommermonate hinaus in Chemnitz vertreten zu sein." Genaueres werde aber noch nicht verraten. Wichtiger Baustein des Erfolgskonzeptes der Saison 2017 sei auch der Programmbeirat gewesen. Dieses Element habe sich als große Unterstützung durch die Chemnitzer erwiesen und werde es sicherlich auch in Vorbereitung auf die neue Saison 2018 geben, so Michael Claus.

Als weiteres Highlight hebt er die Chemnitzer Orgel-Stummfilm-Nacht und insbesondere die Leistung des Organisten Christian Groß hervor. Gespielt wurde auf der Orgel der St. Petrikirche, der Ton via Mikrofontechnik zum Film "Nathan der Weise" auf den Theaterplatz übertragen. "Ein absolut stimmiges Erlebnis", resümiert Claus.

Für alle Besucher, die noch die ein oder andere Habseligkeit vermissen: Fundsachen können noch bis zum Freitag im Büro der Filmnächte am Theaterplatz abgeholt oder per Mail an die Adresse info@filmnaechte-chemnitz.de angefragt werden.