Flüssigkeit läuft aus - Gefahrguteinsatz auf der A4

Polizei Gegen 15 Uhr wurden Einsatzkräfte zu einem Parkplatz gerufen

Am Mittwoch wurden Feuerwehr und Polizei gegen 15 Uhr auf die A4 Fahrtrichtung Dresden zur Raststätte Auerswalder Blick gerufen. Auf dem Parkplatz lief aus einem Lkw mit Gefahrgutkennzeichnung eine Flüssigkeit aus. Teile des Parkplatzes sind gesperrt.

Der Lkw hat verschiedene Abfallstoffe geladen und ist undicht. Es wird noch gemeinsam mit dem Umweltamt entschieden, ob eine Spezialfirma das Gefahrgut birgt oder ob der Lkw unter Polizeibegleitung zu einer Spezial-Entsorgungsfirma fahren kann.