• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Frühling auf dem Andréplatz

Pilotprojekt Samstag fällt der Startschuss

Start in die Gartensaison im Stadtteil Kaßberg: Am Samstag von 9 bis 12 Uhr soll der denkmalgeschützte grüne Andréplatz an der Barbarossastraße/Henriettenstraße gemeinsam in Form gebracht werden.

"In unseren schönen Park- und Gartenanlagen gibt es auch im Frühjahr viele Handgriffe bei der Pflege, wobei uns die Bürger helfen können", so sich Kerstin König, Sachgebietsleiterin im Grünflächenamt. "Wir sind überzeugt, dass das Pilotprojekt Schule machen wird, und die Bürger unsere Anlagen und unsere Arbeit auch besser schätzen lernen."

Quartiersmanagerin Annett Illert vom Bürgerzentrum Leipziger Straße: "Für unsere große Frühjahrsaktion im Andrépark hat die Bürgerplattform Chemnitz Mitte-West mit dem Grünflächenamt einen sach- und fachkundigen Partner gefunden - wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit. Nun geht's nach sorgfältiger Planung und Vorbereitung, bei der wir bereits auch Anwohner des Parkareals einbezogen haben, an den Start. Wir nennen es Pilotprojekt, denn wir wünschen uns, dass die gemeinsame Aktion Schule macht auch in anderen Chemnitzer Stadtteilen."

Geplant ist am Samstag, den Fallschutz rings um die Kletterburg zu erneuern und dazu den groben Kies auszutauschen, die Wildkräuter auf den Wegen zu beseitigen und die Wegedecke auf dem Spielplatz zu pflegen sowie auch notwendige kleine Reparaturen an Bänken vorzunehmen.

Die Arbeitsgeräte, so informiert die Bürgerplattform weiter, werden durch das Grünflächenamt vor Ort zur Verfügung gestellt. Außerdem werden Mitarbeiter des Amtes den Bürgern auch mit fachlichem Rat zur Seite stehen.